Unsere Meister!

Unsere Meister, Sieger und Plazierten auf der DJIM 2017:

Gold
H1.D1. Ann-Sophie Gebhard
H1.F1. Willi Becker
H1.FR1. Ann-Sophie
H1.P2. Alina Frank
H1. Sp1. Ronja Steiner
H1.T1. Clara Furrer
H1.TH1. Ann-Sophie
H3.T3. Laura Scherer
J1.CR2. Judith Bartelt
J1.FR1. Ronja Wurst
J1.TR1. Ronja Wurst
KL.F2. Larissa Ambrosius
KL.FR1. Lilith Siegel
KL. SP3. Lilith Siegel
KL.TH1 Lilith Siegel
KL.V5 Estella Scherer
KM.D6 Wiebke Holthoff
KM.TR1 Wiebke Holthoff
KM.V6 Maria-Chiara Timm
Y.FS4 Ronja Wurst

Silber
H1.P2. Willi Becker
H1. SP1. Ann-Sophie
H1.V1. Josje Bahl
J1.P1. Oona Auer
J1.T1. Roaske Kompagne
J1.TR1. Ronja Wurst
JC.V5.Vicktoria Reinicke
KL.FR1. Sophie Waggershauser
KL.TH1 Lilith Siegel
KL.TR1 Lilith Siegel
KM.FR1 Johanna Löffler
KM.T8 Maria-Chiara Timm
J4.T3 Alicia Uhlitzsch

Bronze
H1.P2. Josje Bahl
H1.P2 Nela Köberer
H3.T4. Phyllis Muth
H4.F2. Daniel Schofield
J1.D2. Oona Auer
J1.SP1. Nina Kesenheimer
J1.TH2. Oona Auer
KL.FR1. Lilith Siegel
KL.T7. Estelle Scherer
Y.FS4 Kilian Bucher, Johanna Löffler, Sophia Löffler, Alena Bucher

4.
H1.P1. Josje Bahl
H1.P2. Alina Frank
H1. PP1. Willi Becker
H1.Sp1. Ayla Marquenie
H1.T1. Laura Scherer
J1.CR2. Nina Kesenheimer
J1.D1. Oona Auer
J1.Sp1. Normal Siegel
J1.TH1. Ronja Wurst
J1.TR1. Mailin Herdtfelder
J4.T3. Roaske Kompagne
J4.T4. Lucia Walleshauser
KL.SP3. Sophie Waggershauser
KL.T7. Lilli Schneider
KL.V5 Lilli Schneider
KM.FR1 Lenya Wurst
KM.TR1 Lenya Wurst
KM.V6 Wiebke Holthoff
Y1.R1 Nina Kesenheimer
H1.FR1 Saskia Wachsmann

5.
H1.P2. Anja Lehner
H1.PP1. Alina Frank
H1.V1. Ann-Sophie
H1.TR1. Kilian Bucher
J1.SP1. judith Bartelt
JC.V5. Freya Johanssen
KL. SP3. Lilith Siegel
H1.FR1 Ayla Marquiene
H1.D2 Ann-Sophie Gebhardt
J4.V2 Alicia Uhlitzsch

6.
H1.P3 Helen Single
H1.PP1 Anja Lehner
J1.P2 Oona Auer
J1.PP1 Roaske Kompagne
J1.TH1 Freya Johannsen

7.
H1.PP1 Nela Köberer

Kombinationswertungen:

1.
Y.Dressur Cup Ann-Sophie Gebhard
H.Viergang Ann-Sophie Gebhard
KL.Vielseitigkeit Lilith Siegel
2.
H.Vielseitigkeit Ann-Sophie Gebhard
J.Viergang Oona Auer
KL.Viergang Lilith Siegel
KL.Vielseitigkeit Sohie Waggershauser
3.
H.Vielseitigkeit Ronja Steiner
J.Vielseitigkeit Judith Bartelt
5.
H.Vielseitigkeit Ayla Marquenie
H.Isländische Kombi Josje Bahl
J.Fünfgang Roaske Kompagne

Herzlichen Glückwunsch! Wir sind stolz auf Euch!

DJIM 2016: folgende Reiter konnten sich erfolgreich gegen die Konkurrenz durchsetzen und den Titel holen: Reiten im Leichten Sitz, Kinder L: Mailin Herdtfelder - Grímur vom Wiesenhof mit  4,30 Reiten im Leichten Sitz Kinder M: Lilith Siegel - Dúna vom Alt-Vogtshof mit 5,70 Geschicklichkeit Junioren: Ayla Marquenie - Tyvar du Schlossmat mit 6,94 Springprüfung Junioren: Ronja Steiner - Hýra vom Wiesenhof mit 5,91 Speedpass Junioren: Josje Bahl - Sunna vom Wiesenhof mit 7,94“ Fahnenrennen Kinder L: Mailin Herdtfelder - Grímur vom Wiesenhof  mit 46,07 Geschicklichkeit Kinder M: Sophie Waggershauser- Víðir von Günterscheid mit 6,14 Herzlichen Glückwunsch! Weiter so!


DJIM 2015: 10 von insgesamt 37 Meistertiteln gingen dieses Jahr nach Baden-Württemberg! Ann-Sophie Gebhard konnte mit ihrem tollen Sinvinur vom Altenbruch die Springprüfung SP1, die Gehorsam Kür sowie die Viergangkombination für sich entscheiden! Olivia Ritschel holte sich in ihrem Paradedisziplinen Viergangpreis und Töltpreis die Titel mit ihrem Hengst Eyðir von der Krähenweide. Anna-Sophia Prößl konnte mit ihrem Stáli frá Ytri-Baegisá I im Speedpass und im Fünfgangpreis der Jugendlichen an die Spitze reiten. Josje Bahl war mit Haera vom Wiesenhof die schnellste im 250m-Passrennen und konnte auch die Fünfgangkombination für sich gewinnen. Nela Köberer ritt mit ihrem Schimmel Spói von Tröllastadir an die Spitze des 150-m-Passrennens. Insgesamt eine tolle Leistung, wir sind stolz auf euch alle, weiter so!!

DIM 2015: Auf der diesjährigen DIM in Neuler wurde unser Jugendkader von Olivia Ritschel und Willi Becker vertreten. Oivia konnte sich im Töltpreis über den Sieg des B-Finals für das A-Finale qualifizieren und erreichte mit 7,39 Punkten Platz 6! Willi Becker ging mit seinem schnellen Vörður an den Start im 250m-Rennen und konnte eine Zeit von 24,04" erreichen. Herzlichen Glückwunsch an die Reiter aus Badenwürttemberg!

BAWÜ-MEISTERSCHAFT ALPENHOF 2015: VOM 02.06.2016- 05.06.2016 FANDEN DIE BAWÜ MEISTERSCHAFTEN AUF DEM ALPENHOF NAHE ISNY STATT. NICHT NUR DIE KULISSE DER SCHÖNEN ALLGÄUER BERGLANDSCHAFT MACHTE DIESES TURNIER BESONDERS, SONDERN AUCH DIE TEMPERATUREN, DIE TAGSÜBER NIE UNTER DIE 30°C-MARKE SANKEN. DURCH DAS GUTE WETTER UND DIE FEIERTAGE WAREN VIELE BESUCHER UND PFERDEFREUNDE GEKOMMEN, UM SICH DIE RITTE ANZUSEHEN. ES HERRSCHTE SEHR GUTE STIMMUNG IM PUBLIKUM, DAS DIE REITER MIT VIEL APPLAUS MOTIVIERTE, IHR BESTES ZU GEBEN. UM SICH NACH DEM REITEN ABZUKÜHLEN, WURDE IM NAHEGELEGENEN SUPERMARKT EIN PLANSCHBECKEN ERWORBEN UND DIESES MIT WASSER BEFÜLLT. WAS DANACH PASSIERTE, MUSS WOHL AN DIESER STELLE NICHT WEITER BESCHRIEBEN WERDEN :-)......DAS FAST SCHON TRADITIONELLE WAFFELBACKEN DER JUGEND BW WURDE UNTERDESSEN SEHR BEGRÜSST UND SOMIT KONNTE REICHLICH GELD FÜR UNSER PATENKIND VERDIENT WERDEN. DIE ERGEBNISSE DER MEISTER UND SIEGER NACHFOLGEND NOCHMALS IM ÜBERBLICK:

Prüfung

Jugend

Junioren

T7

 

Mara Heinold; Olga vom Bärenfilz

V5

 

Ellen Richter; Uggi frá Langholti

Tölt in Harmony Level 1

Josje Bahl; Gliri vom Wiesenhof

Alice Schofield; Hraðbodi vom Wiesenhof

Dressur D1

Ann Sophie Gebhard; Sinvinur vom Altenbruch

Ellen Richter; Uggi frá Langholti

Gehorsam A

Ann-Sophie Gebhard; Sinvinur vom Altenbruch

Ellen Richter; Uggi frá Langholti

Gehorsam B

Ronja Steiner; Sunna vom Rauberg

Nele Sarah Hoppe; Gandi vom Wiesenhof

F1

Anna Sophia Prößl; Stáli frá Ytri-Bægisá

 

Speedpass

Anna Sophia Prößl; Stáli frá Ytri-Bægisá

Mara Heinold; Olga vom Bärenfilz

Springprüfung

Josje Bahl; Gliri vom Wiesenhof

 

Reiten im leichten Sitz

 

Lydia Stahl; Gynir vom Adlerhorst

Töltpreis

 

Olivia Ritschel; Eyðir von der Krähenweide

Viergangpreis

Ann-Sophie Gebhard; Sinvinur vom Altenbruch

 

Y3 F2

Josje Bahl; Hæra vom Wiesenhof

 

Y3 T3

Anna Sophia Prößl; Prati frá Borg

 

Y3 V2

 

Melina Feiger; Vifill frá Lambanesi

Geschicklichkeit

Hanna Peters; Katla frá Ytra-Skörðugili

 

Gehorsam C

Ann-Sophie Gebhard; Kjanorka vom Altenbruch

 


MEM 2014: Einige Reiter aus der Jugend BW dürfen Deutschland bei der MEM 2014 vertreten! Das wird sicherlich eine tolle Erfahrung! Wir gratulieren Gianluca Ditolve, der mit seinem Háleggur von Vinkona in der T4 an den Start gehen wird. Er überzeugte  mit seiner Vorstellung in der T2 auf der deutschen Meisterschaft im Juli am Hirtenhof. Auch Kai Anna Braun darf sich über einen Startplatz mit ihrer Stute Ánaegja vom Lixhof freuen, sie konnte ebenfalls auf der DIM ihre Leistungen in den Passdisziplinen verbessern und hat somit einen Startplatz erhalten! Alice Schofield durfte schon letztes Jahr mit ihrem Pferd Arna für Frankreich auf der WM starten und wird dieses Jahr wieder unser Nachbarland auf der MEM vertreten! Aber auch ein paar von "den Alten" haben ein Ticket für die MEM bekommen: So starten Christopher Weiß mit Breki frá Strandarhjáleigu in der Passprüfung, in der T2 und  im Fünfgang. Marleen Stühler wird Baldur vom Sonnenreiter im Töltpreis und im Viergangpreis vorstellen. Svenja Braun wird mit ihrem Hugo vom Schloss Neubronn in den Passdisziplinen an den Start gehen. Allen Reitern wünschen wir - neben einer guten Hin- und Rückreise in die Schweiz - viel Spaß und Erfolg!

DIM 2014: Auch auf der Deutschen Islandpferde-Meisterschaft waren Reiter des Kaders BW erfolgreich vertreten! Olivia Ritschel startete mit  Eyðir von der Krähenweide in der V1 und in der T1 und konnte sich mit ihren Punktzahlen von 6,47 und 6,33 sehr zufrieden geben.  Gianluca Ditolve war mit seinem Pferd Goggur frá Skáney ebenfalls im Viergangspreis und im Töltpreis vertreten und konnte eine Punktzahl von 6,23 und 6,00 Punkten erreichen! Mit seinem zweiten Pferd Háleggur von Vinkona startete er in der T2 und erritt eine fabelhafte Punktzahl von 7,17 Punkten! Kai Anna Braun war mit ihren beiden Pferden Ánaegja vom Lixhof und Bjalli vom Eichengrund angereist. Mit Bjalli legte sie einen souveränen Viergangpreis hin und mit ihrer schnellen Rennpass-Stute Ánaegja konnte sie sowohl im Speedpass (8,02) und im Passrennen (23,29) eine neue persönliche Bestzeit erreiten! Die Passprüfung beendete sie mit einer super Endnote von 6,46 Punkten! Christopher Weiss konnte mit Breki frá Strandarhjáleigu in der T2 eine Endnote von 7,20 Punkten erreiten! Ari Fiedler ging in der Dressurkür an den Start und konnte sich mit 6,39 Punkten über die Bronzemedallie freuen. Super gemacht, herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leitungen!

BW Meisterschaft 2014 auf dem Schurrenhof: Wir gratulieren zum Meistertitel: Olivia Ritschel im Viergangpreis und im Töltpreis der Junioren, Josje Bahl im Töltpreis und Viergangspreis der Jugendklasse, außerdem konnte sie die schwere Springprüfung für sich entscheiden. Ann-Sophie Gebhardt freute sich über insegsamt vier Meistertitel: Sie gewann die T2, den Fünfgang  sowie die Gehorsam A und die Gehorsam Kür in der Jugendklasse. Gianluca Ditolve konnte sich in der Junioren-T2 an die Spitze reiten und bekam hierfür auch einen Meistertitel! Julia Müller konnte die Gehorsam A und die schwere Springprüfung der Juniorenklasse für sich entscheiden und nahm hierfür auch zwei Meistertitel mit nach Hause. Der Meistertitel in der Gehorsam Kür der Juniorenklasse ging an Ariane Fiedler. Auch auf der Passbahn ging es heiß her - Kai Anna Braun konnte sowohl für das 250 m-Rennen, als auch für den Speedpass und die Passprüfung einen Meistertitel abstauben. Nela Köberer holte ihren Titel im 150 m- Passrennen in der Jugendklasse und Theresa Kleer konnte die Passprüfung der Jugendklasse für sich entscheiden. Ein wirklich erfolgreiches Wochenende für die Jugend BW- das war MEISTERHAFT!

BW-Meisterschaft Schurrenhof 2014: Wir gratulieren herzlich allen Siegern der BW-Meisterschaft! Mara Heinold gewann die T7 in der Juniorenklasse und konnte hier den Siegertitel mit nach Hause nehmen. Lisa Gutfleisch war ebenfalls sehr erfolgreich und konnte gleich drei Siegertitel einheimsen: Sie gewann die Gehorsam B der Jugendklasse sowie die T7 und die V5. Lydia Stahl dürfen wir ebenfalls zum Siegertitel in der Gehorsam B der Juniorenklasse gratulieren. Ellen Richter stieg in der Viergangprüfung ganz oben aufs Treppchen und war Sieger der Prüfung. Ann-Sophie Gebhardt konnte die Gehorsamsprüfung C der Jugendklasse gewinnen, in der Juniorenklasse ging der Siegertitel an Vanessa Vogt. In der Geschicklichkeit konnten Kai Anna Braun in der Juniorenklasse und Josje Bahl in der Jugendklasse die Siegertitel holen. Im schnellen Galopprennen konnten Ann-Kathrin Weiss und Ronja Maier in ihren Altersklassen jeweils an die Spitze galoppieren. Die Siegertitel im Fahnenrennen gingen an Daniela Kraus und Anna-Alice Kesenheimer. Wow, das habt Ihr alle super gemacht

DJIM 2013 Ellenbach: Deutscher Meistertitel für Lena Dörrer mit Villingur vom Lixhof in der Geländeprüfung, Ann-Sophie Gebhard mit Sinvinnur vom Altenbruch in der Gehorsamsprüfung Kür D1 und für Willi Becker in der Passprüfung PP1.    Siegertitel für Carolin Nase in der Geschicklichkeit TR1! Super gemacht, eine meisterhafte Leistung!

BW Meisterschaft 2013 auf dem Alpenhof: Wir gratulieren allen Baden-Württembergischen Meistern: Olivia Ritschel konnte gleich drei Titel abstauben,  im Töltpreis T1, im Viergangpreis V1 und auch im Fünfgangpreis belegte sie den ersten Platz! Auch Carolin Schmidt dürfen wir zum Meistertitel gratulieren, sie gewann die Töltprüfung T2! Vera Schneiderchen konnte die Dressurkür D1 für sich entscheiden und Julia Müller sowohl die Gehorsam A als auch die schwere Springprüfung SP1. Kai Anna Braun nahm ebenfalls drei Meistertitel mit nach Hause: Im Passrennen, im Speedpass und in der Passprüfung erreichte sie überall die Pole-Position! Gratulation nochmals an alle Junioren-Meister, das war wirklich meisterhaft!

Baden-Württembergische Meister der Jugendklasse 2013 auf dem Alpenhof wurden Ann-Sophie Gebhardt im Töltpreis, in der Töltprüfung T2, im Viergngpreis V1, im Fünfgangpreis F1 und in der Gehorsam A D2. Außerdem konnte Mara Heinold den Titel in der Gehorsam Kür D1 mit nach Hause nehmen. Glückwunsch Euch beiden, das habt ihr meisterhaft gemacht!

Ebenfalls gratulieren wir den Siegern auf der BW-Meisterschaft. Vera Schneiderchen ließ in der V5 und in der Gehrorsam B alle hinter sich, Olivia Ritschel gewann die Töltprüfung T7 und Carolin Nase konnte die Geschicklichkeit und das Fahnenrennen für sich entscheiden! Bei den Jugendlichen gratulieren wir Mara Heinold, die den Siegertitel in der Gehorsam B erreicht hat. Josje Bahl war die Schnellste im Galopprennen und gewann dazu noch die Viergangprüfung V5. Tobias Bunk ritt in der Gehorsam C an die Spitze und konnte hier auch den "Sieger-Titel" mit nach Hause nehmen, genau so wie unser jüngster im Bunde, Jonas Gebhard, er konnte die Viergangprüfung V5 gewinnen! Gratulation allen Siegern, das war wirklich prima, weiter so!

Unsere deutschen Jugendmeister und Sieger BW 2010

Meister und Sieger 2009 Prüfungen

DJIM 2009: Deutscher Meistertitel für Karolin Streule und Alvitur vom Wiesenhof in der Gehorsamsprüfung Kür D1 und Gehorsamsprüfung A D2, Siegertitel für Kai Anna Braun in der Springprüfung SP1, Mina Schust im Fahnenrennen FR1, Kai Anna Braun in der Geschicklichkeitsprüfung TR1 und für Josje Bahl in der Show im Dressurviereck FS3, eine tolle Leistung, das ist wirklich meisterhaft!

Herzlichen Glückwunsch an alle süddeutschen Meister und Sieger 2009!

Gleich 2 Sleipnirpreise an "Die Jugend-BW"!

Die Mitteleuropäische Meisterschaft 2008

Die DEUTSCHE MEISTERSCHAFT 2008 - Teilnehmer und Erfolge

Unsere Meister und Sieger der SÜDDEUTSCHEN MEISTERSCHAFT 2008

Unsere Meister und Sieger der DEUTSCHEN JUGENDMEISTERSCHAFT 2008

Unsere Meister und Sieger auf der BW-Meisterschaft 2008!

Neu! Ab 2008: Wanderpokale für Meister und Sieger auf den BW-Meisterschaften!